Das Geheimnis zufriedener Paare ist das Gespräch! Wünsche mitteilen, den Alltag gemeinsam planen, Meinungsverschiedenheiten klären – nichts geht, ohne miteinander zu reden.
Wie Paare miteinander sprechen, beeinflusst maßgeblich ihre Beziehung!
Das EPL-Gesprächstraining hilft Paaren,

  • sich so auszudrücken, dass beim Gegenüber ankommt, was man mitteilen will.
  • so zuzuhören, dass man besser versteht, was der andere meint.
  • Meinungsverschiedenheiten und Probleme fair auszutragen.
  • Es ermöglicht so neue Erfahrungen im Gespräch miteinander.

Das Training umfasst 6 Kurseinheiten von jeweils ca. 2 Stunden. Das Paargespräch bildet den Schwerunkt des Kurses! Ein Kurs besteht in der Regel aus 4-5 Paaren und 2 Kursleitern. Die Theorie wird in kurzen Einheiten vermittelt. Persönliche Themen besprechen die Paare nur mit dem eigenen Partner/der eigenen Partnerin, räumlich getrennt von anderen Paaren. Die Trainer begleiten und unterstützen das Gespräch.

Termin auf Anfrage

Kursleiter:
Heike Rothe, Sozialarbeiterin (BA), Heilpraktikerin (Psychotherapie), Eheberaterin/TS; Therapeutische Seelsorgerin/TS, Kommunikationstrainerin für Paare (EPL, KomKom)
Jürgen Rothe, Gemeinschaftspastor, Gordon-Familientrainer, Kommunikationstrainer für Paare (EPL, KomKom)

Über EPL:
Das Kursprogramm EPL (Ein Partnerschaftliches Lernprogramm) wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie in München entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren.

Themen der 6 Kurseinheiten

  • Wir verstehen uns!
    Bewusst machen, was Verständnis fördert.
  • Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!
    Gefühle offen aussprechen
  • Wir kommen einen Schritt weiter!
    Meinungsverschiedenheiten lösen
  • Das wünsche ich mir in unserer Beziehung!
    Erwartungen aussprechen
  • So stelle ich mir unsere erotische Beziehung vor!
    Sich über Intimität und Sexualität austauschen
  • Das trägt mich in meinem Leben und uns in unserer Beziehung!
    Über Wertvorstellungen und Glauben reden